Rechtsanwalt

Jörg v. Rochow

Der Seniorpartner und Gründer der Kanzlei, Jörg von Rochow, arbeitete spezialisiert im Straßenverkehrsrecht. Neben seiner beruflichen Tätigkeit war er in zahlreichen ehrenamtlichen Tätigkeiten engagiert.
Er ist Träger des Bundesverdienstkreuzes.

Zum 31.8.2018 schied er aus dem aktiven Anwaltsdasein aus, bleibt unserer Kanzlei aber weiter verbunden.

Jörg v. Rochow studierte Rechtswissenschaften von 1966 – 1970 an der Ludwig – Maximilian -Universität in München. Seine Tätigkeitsschwerpunkte waren in erster Linie Straßenverkehrsrecht sowie Strafrecht, wobei hier ebenfalls der verkehrsrechtliche Bereich den Schwerpunkt bildet.

Als Turnierleiter zahlreicher Dressur- und Springmeisterschaften ist Jörg v. Rochow für alle Reiter in Mittelfranken noch ein Begriff. Er unterstützt die Hospizarbeit und engagierte sich für Sektenopfer und ihre Angehörigen. Neben seinen Rechtskenntnissen verfügt er in diesen Bereichen auch über umfangreiches fachspezifischen Wissen.
2002 übernahm er den Vorsitz des Fördervereins des Nürnberger Altstadtfests und war jahrelang Organisator dieses Events.

Langjährige Mitgliedschaft zeichnete ihn aus im Wirtschaftsclub Nürnberg, dem Nürnberger Presseclub, dem Förderverein des Germanischen Nationalmuseums, dem Verein der Ehrennadelträger des ehemaligen Transportbataillons 270 der Bundeswehr.
Für seinen sozialen und ehrenamtlichen Einsatz in verschiedenen Bereichen wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande, dem Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold, der silbernen Nadel der Europaunion und weiteren Auszeichnungen gewürdigt.

Aufgrund seiner Spezialisierung im Verkehrsrecht war er jahrelang Mitglied im Prüfungsausschuss “Fachanwalt für Verkehrsrecht” bei der Anwaltskammer Nürnberg.

Mit großer Mehrheit wurde er 2013 von der Anwaltskammer als Vertrauensanwalt bestellt. Auch in diesem Amt war er bis zur Beendigung seiner aktiven Anwaltstätigkeit im Sommer 2018 engagiert tätig.

Sofort-Kontakt